Armschmuck, Broschen, Haarschmuck, Ketten, Ohrringe, Ringe und Accessoires soweit das Auge blickt. Die kleinen Boutiquen von Bijou Brigitte ähneln einer Schmuckschatulle, randgefüllt mit kleinen Kostbarkeiten – vorwiegend Modeschmuck. Hinter den Kulissen bestimmt in den Verkaufsräumen Technik das Alltags geschehen: Zahlungsvorgänge, Artikelstammdaten oder Verkaufsinformationen werden elektronisch verwaltet.

In 1.150 Filialen auf der ganzen Welt rüstete das Unternehmen Bijou Brigitte auf eine zentral gesteuerte, einheitliche Netzwerkinfrastruktur Marke LANCOM Systems um. Mit einem starken EDV-Partner.

Lesen Sie in der Case Study, wie es der EDV-Partner GmbH zusammen mit seinem Partner LANCOM-Systems möglich war, die globalen Anforderungen des Kunden Bijou Brigitte über eine homogene und einfach zu verwaltende IT Infrastruktur auf hohem Niveau zu erfüllen.

Finden Sie weitere Informationen in der Case Study (PDF, 443KB).